LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Werner Zips (Hg.)

Afrikanische Diaspora

Out of Africa - Into New Worlds

Reihe: Afrika und ihre Diaspora, Band 1, 2008, 2. Auflage, broschiert, 472 Seiten

ISBN: 978-3-8258-3971-0

€30.90
Afrika und ihre Diaspora sind miteinander durch ein Geflecht von historischen, sozialen, kulturellen, politischen und vor allem emotionalen Beziehungen verbunden. Gewalt, Verschleppung und Versklavung bestimmten die längste Zeit über die aufgezwungene Entfremdung zwischen dem Motherland und den in alle Welt verstreuten Töchtern und Söhnen Afrikas. Ihre Erinnerung an und Identifikation mit Afrika wurde vielfach gebrochen, aber niemals ausgelöscht. Darin liegt der geschichtliche Anknüpfungspunkt für das heutige Streben nach Rückbesinnung, Neubeginn und Wiedervereinigung. In einem Symbol des afrikanischen Königtums fand die Suche nach den eigenen Wurzeln ein sprechendes Zeichen: dem rückwärtsgewandten Vogel Sankofa, der sich aus der Vergangenheit pickt, was er für die Bewältigung der Gegenwart braucht, um seine Zukunft zu verbessern. Diese Hoffnung konzentriert sich auch in einer Momentaufnahme: der Umarmung des jamaikanischen Poeten Mutabaruka mit dem ghanaischen Master Drummer Ghanaba auf dem Boden der einstigen Sklavenburg von Cape Coast. Die Beiträge zu diesem Buch belegen auf vielfältige Weise das dynamische world wide web des kulturellen Austausches zwischen Afrika und ihrer Diaspora.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Dienstag, 10. Juni 2008 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart