LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist nur als E-Book verfügbar!

Rüdiger Tiemann

Analyse individueller Wissensstrukturen im Kontext Chemie mit Hilfe eines neuen Mapping-Verfahrens

Reihe: Naturwissenschaft und Technik - Didaktik im Gespräch, Band 31, 1999, broschiert, 248 Seiten

ISBN: 978-3-8258-4316-5

€20.90
Das "Own Word Mapping" stellt ein Verfahren dar, welches bei der Erhebung und Beschreibung kognitiver Strukturen den individuellen und situativen Charakter von Lernprozessen in den Mittelpunkt rückt, zugleich aber auch die Vorteile herkömmlicher Concept Mapping Verfahren berücksichtigt. Die Entwicklung und Erprobung des "Own Word Mappings", exemplarisch aufgezeigt anhand der Redox-Thematik, basiert auf den Ergebnissen und methodischen Konsequenzen der empirischen Lernpsychologie. Zudem gestattet es die Gestaltung dieses Verfahrens, dynamische und genetische Fragestellungen bei der Netzkonstruktion zu verfolgen und z. B. "Abfolgen" von Vorstellungen erkennbar werden zu lassen.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

Buch als E-Book (im PDF-Format)


      Preis: €15.90







Dieser Artikel wurde am Dienstag, 29. Juni 1999 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart