LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist nur als E-Book verfügbar!

Gisela Raupach-Strey

Sokratische Didaktik

Die didaktische Bedeutung der Sokratischen Methode in der Tradition von Leonard Nelson und Gustav Heckmann

Reihe: Sokratisches Philosophieren, Band 10, 2012, 2. Auflage, broschiert, 656 Seiten

ISBN: 978-3-8258-6322-7

€39.90
Sokratische Gespräche gemäß der von Leonard Nelson und Gustav Heckmann praktizierten Tradition enthalten Stärken für den Philosophie- und Ethik-Unterricht sowie diverse andere Lernkontexte. Das Paradigma dieser Dialog-Form stellt die Verfasserin in seinen konstitutiven Elementen dar und reflektiert es unter philosophischen, fach- und allgemeindidaktischen Aspekten. Erfahrungsbezogenes Philosophieren, Überwindung von Sprachlosigkeit und gedankliche Primärerfahrungen tragen unter gegenwärtigen gesellschaftlichen Bedingungen bei zur Stärkung des Selbstvertrauens in vernünftige Denktätigkeit. Die gegenseitige maieutische Denkhilfe in einer Lerngemeinschaft durchdringt auch andere Unterrichts- und Lernformen. Schließlich werden Reflexionen, Einblicke und Anregungen für die Praxis Sokratischer Gespräche gegeben, die vor allem in der Lehrerbildung ihr didaktisches Potential entfalten können.

Dr. Gisela Raupach-Strey, Jg. 1946, langjährige Gymnasiallehrerin für Philosophie und Mathematik, Fach-Didaktikerin an der Martin-Luther-Universität Halle 1992 - 2012, vertritt einen dialog-orientierten Ansatz für Philosophie- und Ethik-Unterricht. Leiterin Sokratischer Gespräche seit 1977.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

Buch als E-Book (im PDF-Format)


      Preis: €34.90







Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 11. April 2012 im Shop aufgenommen.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft...


Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart