LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Friedrich Oswald, Günter Hanisch, Gerhard Hager

Wettbewerbe und "Olympiaden" - Impulse zur (Selbst)-Identifikation von Begabungen

Reihe: Begabungskultur, Band 3, 2005, broschiert, 192 Seiten

ISBN: 978-3-8258-7604-7

€24.80
Internationale Wettbewerbe - "Olympiaden" - finden alljährlich statt; die vorliegende Untersuchung befasst sich mit der Beteiligung österreichischer Jugendlicher an Wettbewerben. Sie erscheinen bei internationalen Wettbewerben oft auf den ersten Rangplätzen.

Es wird der Frage nachgegangen, ob die Teilnahme an Wettbewerbskursen und an Wettbewerben zur Identifikation von Begabungen und zur Selbstentdeckung persönlicher Fähigkeiten führt und dadurch die Entscheidungsgrundlagen für die individuelle Studien- oder Berufswahl bewusst werden lässt. Schüler, Lehrlinge, Lehrer, Direktoren, Landesschulinspektoren und Fachinspektoren wurden in dieser Intention befragt. Die Ergebnisse rechtfertigen die Investitionen für derartige herausfordernde Unternehmungen sowohl im Hinblick auf individuelle Bewusstseinslagen als auch im Interesse der Gesellschaft.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Dienstag, 01. Februar 2005 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart