LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Georg Mildenberger

Wissen und Können im Spiegel gegenwärtiger Technikforschung

Reihe: Technikphilosophie, Band 15, 2006, broschiert, 192 Seiten

ISBN: 978-3-8258-7403-6

€19.90
"Freilich will diese Arbeit nicht leugnen, dass es eine interne Verschränkung von Wissenschaft und Technik gibt; das wäre absurd. Allerdings bezweifle ich, dass sich Technik, bzw. das technische Wissen, schlicht als Ausfluss wissenschaftlicher Erkenntnis verstehen lässt. Es muss daher in dieser Arbeit überprüft werden, ob Technik zu Recht als angewandte Naturwissenschaft verstanden werden kann. Dabei wird sich zeigen, dass Technik viel mehr ist als lediglich materialisiertes wissenschaftliches Wissen. In ihr kristallisieren sich zugleich gesellschaftliche Normen, es sedimentieren sich Interessenkonstellationen und andere kontingente Umstände der Entstehung von Artefakten, und schließlich fließt eine Fülle von Kenntnissen und Fertigkeiten in sie ein, die nicht dem Umkreis wissenschaftlichen Wissens entstammen."

(Georg Mildenberger)

Dr. phil. Georg Mildenberger studierte Politikwissenschaft und Philosophie in Tübingen und Darmstadt. Nach dem Studium arbeitete er als Unternehmensberater und wissenschaftlicher Angestellter in verschiedenen Projekten. Seine Interessensschwerpunkte sind Rechts und Sozialphilosophie, Theorie der Gesellschaft und Technikphilosophie.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Freitag, 24. November 2006 im Shop aufgenommen.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft...


Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart