LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist nur als E-Book verfügbar!

Vera Christina Pabst

'...quia non habeo aptiora exempla.'

Eine Analyse von Martin Luthers Auseinandersetzung mit dem Mönchtum in seinen Predigten des ersten Jahres nach seiner Rückkehr von der Wartburg 1522/1523

Reihe: Rostocker Theologische Studien, Band 18, 2007, broschiert, 392 Seiten

ISBN: 978-3-8258-0282-0

€34.90
Diese Dissertation untersucht Luthers Auseinandersetzung mit dem Mönchtum in seinen Predigten. Dazu werden die Predigtdrucke bzw. -mitschriften des Jahres 1522/1523 erst einzeln analysiert und interpretiert. In einer Auswertung sind die Ergebnisse der chronologischen Analyse abschließend gebündelt. Luther bediente sich der Mönche und Nonnen in seinen Predigten, weil er - so Roths Aufzeichnung - seines Erachtens "... non ... aptiora exempla" als diese hatte, um der Wittenberger Gemeinde die reformatorische Theologie und eine entsprechende eigenverantwortliche Frömmigkeitspraxis zu vermitteln.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

Buch als E-Book (im PDF-Format)


      Preis: €29.90







Dieser Artikel wurde am Montag, 17. September 2007 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart