LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist auch als E-Book verfügbar!

Gordon R. Woodman (Editor in Chief)

The Journal of Legal Pluralism and Unofficial Law 59/2009

Reihe: The Journal of Legal Pluralism and Unofficial Law, Band 59, 2010, broschiert, 192 Seiten

ISBN: 978-3-643-99917-7

€29.90
Der vielfach geführte Kampf um die Kinder nach einer Scheidung hinterläßt Bitterkeit, Verstörung und zerrüttete Seelenlandschaften. In der sozialen Arbeit werden Modelle entwickelt, um Verhandlungswege freizumachen, damit neben den Eltern nicht auch noch die Kinder geschieden werden. Die Voraussetzungen, Chancen und Probleme bei der Verwirklichung einer gemeinsamen Sorge werden sachlich und umfassend, aus soziologischer, familienrechtlicher und psychologischer Perspektive dargestellt.

Über die Autorin:
Hildegard Bastian, 1959 in Vreden geboren, ist Mutter eines Sohnes. Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin arbeitete sie viele Jahre in der Heimerziehung. Ihr anschließendes Studium an der Staatlichen Fachhochschule Münster schloß sie 1992 als Dipl.-Sozialarbeiterin ab.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

E-Book


      Preis: €24.90







Dieser Artikel wurde am Donnerstag, 07. Oktober 2010 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart