LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bernd J. Diebner

Seit wann gibt es "jenes Israel"?

Gesammelte Studien zum TNK und zum antiken Judentum. Herausgegeben von Veit Dinkelaker, Benedikt Hensel und Frank Zeidler. Bernd J. Diebner zum 70. Geburtstag

Reihe: Beiträge zum Verstehen der Bibel, Band 17, 2011, broschiert, 312 Seiten

ISBN: 978-3-643-10832-6

€34.90
Bernd J. Diebner gelingt es seit Jahrzehnten, das historisch-kritische Paradigma alttestamentlicher Exegese kritisch zu hinterfragen und so einen alternativen Neuansatz nicht nur alttestamentlicher Hermeneutik, sondern auch literarhistorischer Genese des TNK zu entwickeln. Erst vor dem Hintergrund der Auseinandersetzungen zwischen den beiden "israelitischen" Kultgemeinden Juda und Samaria und im Horizont ihrer Auseinandersetzung mit dem hellenistischen Kulturraum ist der TNK als "historisches" Dokument sinnvoll lesbar.

Der vorliegende Band bietet einen repräsentativen Überblick über Bernd J. Diebners Gesamtwerk: die methodisch-hermeneutischen Grundlagen werden dargelegt, das archäologische wie exegetische Vorgehen wird exemplifiziert und dessen literarhistorische Konsequenzen werden aufgezeigt.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Donnerstag, 28. April 2011 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart