LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist auch als E-Book verfügbar!

Otto Haß

Die Selbstbehauptung des christlichen Glaubens in Zeiten massiver Bestreitung

Reihe: Marktwirtschaft und Ethik, Band 14, 2010, broschiert, 320 Seiten

ISBN: 978-3-643-10827-2

€29.90
"Man kann doch heute, Jahrhunderte nach dem Beginn der Aufklärung den christlichen Glauben nicht mehr ernsthaft vertreten." Der Autor stellt dar, dass eine solche Argumentation mit geschichtsphilosophischen Hypothesen zusammenhängt, die eine mit Notwendigkeit ablaufende Geschichtsentwicklung unterstellen, aber die grundsätzlich nicht beweisbar sind. Es geht gar nicht um Rationalität gegen Irrationalität, sondern um die Auseinandersetzung zwischen verschiedenen Glaubenspositionen. Der Autor hofft, verunsicherten Gläubigen eine Argumentationshilfe anbieten zu können.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

E-Book


      Preis: €24.90







Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 27. Oktober 2010 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart