LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist auch als E-Book verfügbar!

Margit Eckholt (Hg.), gemeinsam mit Bernhard Casper und Thomas Herkert

"Clash of civilizations" - oder Begegnung der Kulturen aus dem Geist des Evangeliums?

Bernhard Weltes Impulse für den interkulturellen Dialog mit Lateinamerika

Reihe: Intercambio-Schriftenreihe. Schriften des Stipendienwerkes Lateinamerika-Deutschland, Band 3, 2010, broschiert, 304 Seiten

ISBN: 978-3-643-10282-9

€29.90
Der Freiburger Religionsphilosoph Bernhard Welte (1906 - 1983) hat im 2. Vatikanischen Konzil eine "neue Weltstunde für das Christentum" anbrechen sehen. Er verortete diese gerade in der Herausforderung zu einer neuen Begegnung mit den außereuropäischen Kulturen und Religionen. Deshalb gibt das Werk Bernhard Weltes uns auch heute wichtige Impulse für den Dialog zwischen den Kulturen und für die Begegnung des Christentums mit anderen Religionen.

Vorliegende Publikation geht in unterschiedlichen Beiträgen diesen Impulsen nach. Im Zentrum steht Bernhard Weltes Dialog mit lateinamerikanischen Kollegen, der 1968 zur Gründung des Stipendienwerkes Lateinamerika-Deutschland geführt hat. Über das Stipendienwerk hat sich ein lebendiges Netzwerk zwischen theologischen und philosophischen Ausbildungsstätten an Universitäten in Argentinien, Chile, Bolivien, Ecuador, Mexiko, Paraguay und Uruguay ausbilden können.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

E-Book


      Preis: €24.90







Dieser Artikel wurde am Donnerstag, 14. Januar 2010 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart