LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist auch als E-Book verfügbar!

Peter Josef Harr

Bedrohtes Menschsein

Eine kritische Analyse unserer Gesellschaft unter dem Aspekt der Liebe

Reihe: Glauben und Leben, Band 47, 2009, broschiert, 256 Seiten

ISBN: 978-3-643-10004-7

€19.90
Der Autor, ein Ordenspriester, wurde nach 14jähriger Tätigkeit im Schuldienst von seiner Gemeinschaft in die Mission nach Argentinien gesandt, wo er 13 Jahre vorwiegend unter Armen lebte und arbeitete. Bei dieser Tätigkeit wurde ihm die Ungerechtigkeit und Menschenfeindlichkeit unseres globalisierten Wirtschaftssystems erst bewusst, das die Welt in Reiche und Arme aufspaltet, da ihm ein egoistisches Menschenbild zugrunde liegt, bei dem das Eigeninteresse das Gemeinschaftsinteresse dominiert und sich den Menschen verfügbar macht. Dieser Teufelskreis kann nur durch die Liebe durchbrochen werden, die von ihrem Wesen her Selbstmitteilung ist, insofern sie das Eigene mit den anderen teilt.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

E-Book


      Preis: €14.90







Dieser Artikel wurde am Dienstag, 17. März 2009 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart