LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hg.)

Konstruktiver Pazifismus im 21. Jahrhundert

Symposium zum 80. Geburtstag von Dr. Gerald Mader

Reihe: Dialog, Band 51, 2006, broschiert, 176 Seiten

ISBN: 978-3-8258-9835-0

€9.90
Im Pazifismus gab es immer zwei Orientierungen: Die in der kritischen Öffentlichkeit prominenteste war der Anti-Militarismus - mit dem Slogan: "Die Waffen nieder!" Weniger publikumswirksam, aber langfristig umso bedeutungsvoller waren und sind jene Versuche, die jenseits aller berechtigten Kritik zu einer positiven Friedensperspektive gelangen wollen. Denn nicht nur gilt es, die den Frieden verhindernden und ihm entgegenwirkenden Strukturen, Verhaltensweisen und Mentalitäten abzubauen bzw. zu überwinden. Ein besonderes Anliegen von Pazifismus muss sein, Bedingungen aufzuzeigen, die friedensförderlich sind und überdies dauerhaften, also nachhaltigen Frieden begründen. Dieser Herausforderung stellen sich die AutorInnen dieses Bandes.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Freitag, 06. Oktober 2006 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2017 Zen Cart. Powered by Zen Cart