LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Reinhard Göllner (Hg.)

Das Ringen um Gott

Gottesbilder im Spannungsfeld von subjektivem Glauben und religiöser Tradition. Mit Beiträgen von N. Brieden, C. Frevel, R. Göllner, M. Knapp, G. Lange, G. Neuhaus, K.H. Ohlig und J. Werbick

Reihe: Theologie im Kontakt, Band 15, 2008, broschiert, 200 Seiten

ISBN: 978-3-8258-1237-9

€17.90
Exegese (Christian Frevel), Systematische Theologie (Gerd Neuhaus, Markus Knapp, Jürgen Werbick) und die Religionswissenschaft versuchen, den Ursprung der monotheistischen Gottesbilder freizulegen. Die Praktische Theologie (Günter Lange, Norbert Brieden, Reinhard Göllner) behandelt die Gottesbilder in der Bildtheologie, führt in die Entwicklungspsychologie und in die "dunklen Gottesbilder" ein.

Auf diesem Weg ist der Leser eingeladen, sich auf das allgegenwärtige "Ringen um Gott" einzulassen und seinem eigenen Gottesbild in der Auseinandersetzung mit Gottesbildern "im Spannungsfeld von subjektivem Glauben und religiöser Tradition" ein Stück näher zu kommen.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Freitag, 20. Juni 2008 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart