LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Markus Hadler

"Die Qual der Wahl"

Eine Überprüfung unterschiedlicher Wahltheorien anhand einer Panelstudie zur steiermärkischen Landtagswahl 2000

Reihe: Politische Soziologie Österreichs, Band 1, 2005, broschiert, 200 Seiten

ISBN: 978-3-8258-8447-3

€19.90
"Wen soll ich wählen?" fragen sich die Wählerinnen und Wähler. "Mit welcher Theorie soll ich das Wahlverhalten erklären?" fragen sich die Forscherinnen und Forscher.

Diese doppelte "Qual der Wahl" hat der Autor zum Anlass genommen, um im vorliegenden Werk unterschiedliche Wahltheorien anhand einer selbst konzipierten Panelstudie zur steiermärkischen Landtagswahl 2000 zu überprüfen. Darüber hinaus wird unter den Prämissen des wirklichkeitssoziologischen Ansatzes eine gemeinsame Perspektive herausgearbeitet und erfolgreich empirisch angewandt.

Markus Hadler ist Assistent am Institut für Soziologie der Karl-Franzens Universität Graz.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Dienstag, 15. März 2005 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart