LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Albert Fuchs

Spuren von Deuteromarkus V

Reihe: Studien zum Neuen Testament und seiner Umwelt N.F., Band 5, 2007, broschiert, 224 Seiten

ISBN: 978-3-8258-0560-9

€29.90
Dieser Band beschäftigt sich wie die vorausgehenden mit der deuteromarkinischen Überarbeitung des Markusevangeliums, die einer vollständigen Neuauflage gleichkommt. Wie sich in wachsendem Mass zeigt, wurde das kanonische Evangelium in allen Kapiteln sprachlich und stilistisch verbessert bzw. inhaltlich präzisiert und theologisch erweitert. Dies lässt sich an den über tausend minor agreements des Mt und Lk gegenüber Mk ablesen. Darüber hinaus wurden bei dem gleichen Prozess aber auch neue Logien in den Mk-Stoff eingeschoben, was zu den major agreements geführt hat, die der Wissenschaft noch weitgehend unbekannt sind bzw. von ihr falsch interpretiert wurden. Während die herrschende Theorie bisher nur auf ihre angebliche Herkunft aus Q Wert legte, ist ihre Parallelität gegenüber Mk zu beachten und ihre Funktion für diesen Stoff zu berücksichtigen. Dies hat zur Folge, dass es sich bei den sogenannten Überschneidungen von Mk und Q nicht um eine solche Vermengung zweier einander fremder Quellen handelt, sondern um das durch Logien erweiterte Stadium der Zweitauflage des Mk. Es ist kein Zweifel, dass diese Erkenntnis den Umfang von Q reduziert und die bisher vertretene Einheit von Q leugnet, weil zumindest ein Teil des üblicherweise dazu gerechneten Stoffes schon von einem Autor vor Mt und Lk in die Mk-Tradition eingefügt wurde.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Freitag, 27. Juli 2007 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart