LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist nur als E-Book verfügbar!

Gisela Natt

Symbol und Mythos

Zwei Denkbegriffe zur Bibelhermeneutik des 19. und 20. Jahrhunderts

Reihe: Symbol - Mythos - Medien, Band 2, 2000, broschiert, 248 Seiten

ISBN: 978-3-8258-4594-x

€25.90
Die Wiederentdeckung der Schriftlichkeit beschäftigt die Theologie. Die Krise des Schriftprinzips ist vorbei und eine neue Lesekultur beflügelt die Rückkehr zur Bibel. Leser und Werk entdecken sich gegenseitig. Doch welche Vorgeschichte hat diese Rückkehr? Die Abhandlung über Symbol und Mythos wendet sich diesem Thema in theologiegeschichtlicher Perspektive zu. Sie arbeitet an ausgewählten Entwürfen die Begründungsproblematik auf, in die sich seit der Aufklärung jede Bibellektüre gestellt sieht. Sie entdeckt dabei ein Auseinandergehen zwischen Exegese und Praktischer Theologie. Deshalb möchte sie die aktuelle Diskussion um die Bibel als Lesestoff historisch fundieren und auf ihren Platz im Ganzen der Theologie aufmerksam machen.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

Buch als E-Book (im PDF-Format)


      Preis: €20.90







Dieser Artikel wurde am Donnerstag, 03. August 2000 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart