LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Reinhard Mutz; Bruno Schoch; Friedhelm Solms (Hrsg.)

Friedensgutachten 1998

Reihe: Friedensgutachten, 1998, broschiert, 380 Seiten

ISBN: 978-3-8258-3735-1

€12.90
Das Friedensgutachten 1998 sucht die unmittelbaren Schauplätze auf, an denen über Krieg oder Frieden entschieden wird: die Regionalkonflikte von Nordirland über Algerien und Zypern bis Burma. Je zwei Analysen des Themenschwerpunktes befassen sich mit dem Balkan und dem Nahen Osten. Wird Europa die Herausforderungen bestehen, von denen seine Zukunft und seine Sicherheit im einundzwanzigsten Jahrhundert abhängen? Das Schicksal der europäischen Integration und die politische Orientierung Rußlands setzen die maßgeblichen Daten. Nach Antworten auf offene Fragen sucht auch die Zwischenbilanz deutscher Politik: Was hat es auf sich mit den vielbeschworenen deutschen Interessen? Wie steht es um die Menschenrechte? Wer darf deutscher Staatsbürger werden? Wohin treibt die Bundeswehr?

Zwischen den Polen des Friedens und der Gewalt spannt sich ein Themenbogen von gleichermaßen prinzipieller wie aktueller Bedeutung: Kann oder soll militärisches Eingreifen bewaffnete Konflikte beenden? Sind interventionsfähige Streitkräfte noch politisch zu kontrollieren? Läßt sich das skandalöse Kriegführen mit Kindersoldaten unterbinden? Der Schlußteil des Buches untersucht die Nuklearrüstung der Großmächte in der Perspektive ihrer vollständigen Beseitigung, die Proliferation von Massenvernichtungswaffen und die Plage der Landminen.

Von 25 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen erarbeitet, erscheint das Friedensgutachten 1998 zum zwölften Mal. Es wird im Auftrag der drei Institute herausgegeben von Reinhard Mutz, Bruno Schoch und Friedhelm Solms.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Montag, 01. Juni 1998 im Shop aufgenommen.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft...



Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart