LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Leo Gielkens

Mehr als Sieg und Niederlage

Mediation als Erziehung zum Gewaltverzicht in der Jugendpastoral

Reihe: Werkstatt Theologie - Praxisorientierte Studien und Diskurse, Band 11, 2007, broschiert, 232 Seiten

ISBN: 978-3-8258-0337-7

€19.90
Die Gewalt ist die Ursünde des Menschen. Sie zu überwinden und ein konstruktives und gewaltverzichtendes Miteinander aufzubauen ist eine besondere Herausforderung für junge Menschen. Kinder und Jugendliche sind umgeben von Gewalt und setzen ihre Bedürfnisse und Interessen nicht selten selber gewaltsam um.

Friedenserziehung gegenüber Kindern und Jugendlichen ist eine der Hauptaufgaben der Jugendpastoral. Der ehemalige Bischof von Aachen, Klaus Hemmerle, lädt uns mit seinem jugendpastoralen Ansatz gemeinsam mit der Jugend auf eine riskante Weggemeinschaft ein. Mediation als Haltung zur gelingenden Konfliktbearbeitung bietet im Kontext der Jugendpastoral die Chance, Hilfe und Stärkung auf diesem Weg mit Kindern und Jugendlichen zu sein.

Die Arbeit versteht sich als Plädoyer für eine mediative Jugendpastoral genau dann nämlich, wenn es mehr sein soll als Sieg und Niederlage.

Dr. Leo Gielkens, geboren 1973. Dipl.-Sozialpädagoge, Mediator, Lehrer für Katholische Religionslehre und Sozialwissenschaften an einer Realschule im Kreis Aachen.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Montag, 30. April 2007 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart