LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Ulf Johann

Webwerbung und Wettbewerb

Reihe: Recht der Informationsgesellschaft, Band 4, 2005, broschiert, 320 Seiten

ISBN: 978-3-8258-9139-9

€29.90
Ist Werbung im WWW unbegrenzt möglich? Zu den Anfangszeiten der Webwerbung drückte das überspitzte Wort vom "Internet als rechtsfreiem Raum" plakativ die Unsicherheit aus, mit der sich Rechtstheorie und -praxis dem neuen Phänomen näherten. Inzwischen haben sich erste medienspezifische Strukturen gebildet. Dennoch bietet das Werberecht des World Wide Web noch größere Unwägbarkeiten als die Werbung in den klassischen Medien. Das Werk beleuchtet die bisher zu den bekanntesten Werbeformen im Netz ergangene deutsche Rechtsprechung und prüft unter anderem im Vergleich mit der Werbung in Print und TV die Grenzen der wettbewerbsrechtlichen Zulässigkeit von Werbung im WWW.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 30. November 2005 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart