LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Matthias Marschik

Heldenbilder

Kulturgeschichte der österreichischen Aviatik

Reihe: Österreichische Kulturforschung, Band 1, 2002, broschiert, 496 Seiten

ISBN: 978-3-8258-6462-6

€24.90
Die Geschichte des Flugwesens wird meist als Abfolge technischer Innovationen und heldenhafter Pionierleistungen dargestellt. Am Beispiel der österreichischen Flughistorie der letzten 100 Jahre wird jedoch deutlich, daß daneben ein zweiter Erzählstrang verläuft: Es ist der Blick auf das Fliegen aus der Sicht derjenigen, die den frühen Aeroplanen vom sicheren Boden aus nachblickten und inzwischen als Passagiere in den Chartermaschinen sitzen. Sie konstruieren eine eigene Geschichte der Aviatik, in der die fliegerischen Heldenfiguren zwischen den Polen des Abenteuers und der Sicherheit angesiedelt sind, und wehren sich nachhaltig gegen die politischen und ökonomischen Versprechungen, der Flugtraum des Menschen sei bereits eingelöst.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 29. Januar 2003 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart