LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Brigitte Steger

(Keine) Zeit zum Schlafen?

Kulturhistorische und sozialanthropologische Erkundungen japanischer Schlafgewohnheiten

Reihe: Ethnologie / Anthropology, Band 4, 2004, 2., überarbeitete Auflage, broschiert, 504 Seiten

ISBN: 978-3-8258-6993-8

€28.90
Warum schlafen so viele Japaner in Zügen und Sitzungen? Was tun sie nachts? Keine Zeit zum Schlafen? - Diese erste Monographie über sozial- und kulturwissenschaftliche Aspekte des Schlafens behandelt Themen wie Zeitverwendung, Arbeitsethik, Geschlechterverhältnisse, soziale Beziehungen, den Umgang mit Ängsten und das Verhalten in der Öffentlichkeit. Steger untersucht Schlafmethoden zum Gescheiterwerden, erstellt eine Typologie von Kulturen der Schlaforganisation sowie eine Theorie des öffentlichen Schlafens und prägt den Begriff der "sozialen Tarnkappe". Sie zeigt, daß soziales Leben ohne Möglichkeiten der Erholung unerträglich wäre.

Brigitte Steger erhält 2005 den Spezialpreis für herausragende Publikationen des Landes Vorarlberg, 2002 wurde sie mit dem Bank Austria Preis zur Förderung innovativer Forschungsprojekte an der Universität Wien ausgezeichnet.

Dr. Brigitte Steger ist Universitätsassistentin für Japanologie am Institut für Ostasienwissenschaften der Universität Wien.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Freitag, 10. September 2004 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart