LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Klaas Huizing, Horst F. Rupp (Hg.)

Medientheorie und Medientheologie

Reihe: Symbol - Mythos - Medien, Band 7, 2003, broschiert, 144 Seiten

ISBN: 978-3-8258-6544-4

€19.90
"Was ist der Mensch?" Die alte Frage wird heute durch die neuen Medien beantwortet. Diese neue Situation wird von der alten Einsicht begleitet, dass der Mensch ein `animal symbolicum' (Ernst Cassirer), ein Medienwesen ist. Sein Selbstverständnis und sein Weltumgang sind immer schon medial (Wort, Schrift, Bild, Werkzeug) vermittelt. Den Leistungen und Grenzen der Medien für das Selbstverständnis des Menschen geht das Würzburger Symposium "Medientheorie - Medientheologie" nach. Dabei steht neben der Vielzahl gegenwärtiger Leit- und Speichermedien die grundsätzliche Frage nach der Medienfähigkeit und -bedürftigkeit der Theologie, sowie die Frage nach einem gelingenden Leben im Medienzeitalter im Mittelpunkt des Interesses.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Montag, 10. November 2003 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart