LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Horst Fassel, Paul S. Ulrich, Otto G. Schindler (Hg./Eds.)

Deutsches Theater im Ausland vom 17. zum 20. Jahrhundert. German Theatre Abroad from the 17th to the 20th Century

Interkulturelle Beziehungen in Geschichte und Gegenwart. Intercultural Relationships in the Past and Present

Reihe: Thalia Germanica, Band 3, 2008, broschiert, 376 Seiten

ISBN: 978-3-8258-0732-0

€29.90
Die Geschichte des deutschen Theaters im Ausland ist immer auch eine Geschichte der vielfältigsten Kulturbeziehungen. Diese werden im vorliegenden Tagungsband unter verschiedenen Gesichtspunkten (Imagologie, Minderheitenforschung, theatergeschichtliche Untersuchungen) betrachtet, und es ergibt sich, ausgehend vom 17. Jahrhundert, ein vielfältiges Bild der Theaterkultur und der jeweiligen Gesellschaftsordnung in Europa, Nordamerika, und in Einzelfällen in Afrika und Australien. Untersucht werden die Formen des Kulturaustausches, die Leistungen der Träger dieses Austauschs (Intendanten, Spielleiter, Schauspieler) und die soziale Relevanz der Theatertätigkeit. Vom Wandertheater über die bürgerlichen Stadttheater, die Hoftheater bis zum Fronttheater, den deutschen Minderheitentheatern reichen die Recherchen dieses Tagungsbandes.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Freitag, 25. Januar 2008 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart