LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Hans Ulrich Dallmann, Thomas Kreuzer (Hg.)

Gutes Gelingen

Festgabe zum 60. Geburtstag von Fritz Rüdiger Volz

Reihe: Fundraising-Studien. Zu Kunst und Kultur der Gabe, Band 2, 2006, broschiert, 464 Seiten

ISBN: 978-3-8258-9631-5

€49.90
Das Lehren und Lernen von Fritz Rüdiger Volz kreist um die Frage nach dem guten und gelingenden Leben. Fritz Rüdiger Volz sucht nach Gelingensbildern, Vorstellungen, die helfen zu erkunden, was das gute Leben in der konkreten Situation sein kann. Es geht ihm um die hermeneutische Freilegung solcher Bilder, von denen jeder und jede auf je eigene Weise in seiner Lebensführung schon zehrt. Von daher erklärt sich auch seine Aversion gegen jede Form von Erhobener-Zeigefinger- oder Vergatterungsethik.

Auffallend ist, dass er dieses Unternehmen an Themen ausarbeitet, die man gewöhnlich nicht mit dem guten Leben verbindet, vorrangig der Arbeit und der Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit. Was die Beiträge dieser Festschrift eint, ist der Versuch, zur Aufklärung der Bedingungen beizutragen, die ein gelingendes Leben - oder vielleicht weniger universal - gelingende Praktiken wenn nicht ermöglichen, so doch zu ihrer Realisierungen beitragen. So sind die verschiedenen Beiträge thematischen Blöcken zugeordnet, die für Fritz-Rüdiger Volz' theoretische Arbeit zentral sind.

Mit dieser Festschrift sagen Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen Danke: für vielfältige Anregungen, für geduldige Förderung und Hilfe, für Kontroversen und Meinungsverschiedenheiten, für gescheiterte und für gelungene gemeinsame Projekte.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 17. Mai 2006 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart