LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist nur als E-Book verfügbar!

Birthe Pasemann

Der Einfluß des Bundesrates auf die Gesetzgebung

Der Bundesrat als Gewähr für die Vollziehbarkeit von Gesetzen

Reihe: Rechtsgeschichte und Rechtsgeschehen - Kleine Schriften, Band 5, 2006, broschiert, 104 Seiten

ISBN: 978-3-8258-9397-9

€14.90
Aufgrund der Kritik an der Mitwirkung des Bundesrates bei der Gesetzgebung des Bundes ist zu fragen, wie sinnvoll der Bundesrat seine Kompetenzen im Gesetzgebungsverfahren nutzt. Nur aus der Analyse der vom Bundesrat wahrgenommenen Möglichkeiten im Gesetzgebungsverfahren, einschließlich ihrer Effektivität, können Schlußfolgerungen für eine Veränderung dieses Verfahrens und der Kompetenzen des Bundesrates gezogen werden. Zu beachten ist dabei insbesondere, daß der Bundesrat die Verwaltungserfahrung der sechzehn Bundesländer bündelt, indem er die Erfahrungen der Landesregierungen mit dem Vollzug der Bundesgesetze einbringen kann.

B. Pasemann, * 1974, Studium der Rechtswissenschaften an der Univ. Hannover, Assessorin, Wiss. Mitarb. bzw. Assistentin bei Prof. Dr. M. Böhm an der Univ. Marburg und bei Prof. Dr. H. Faber an der Univ. Hannover, Promotion 2004.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

Buch als E-Book (im PDF-Format)


      Preis: €9.90







Dieser Artikel wurde am Freitag, 31. März 2006 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart