LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Ulrike Schulze, Silke Niewohner (Hg. im Auftrag der Forschungsgruppe Pflege und Gesundheit)

Selbstbestimmt in der letzten Lebensphase - zwischen Autonomie und Fürsorge

Impulse aus dem Modellprojekt LIMITS Münster

Reihe: Ethik in der Praxis / Practical Ethics - Materialien / Documentation, Band 10, 2004, broschiert, 280 Seiten

ISBN: 978-3-8258-7947-x

€24.90
Vorliegende Veröffentlichung zeigt Anliegen und Probleme auf, die im Hinblick auf die Selbstbestimmung von älteren Menschen in der letzten Lebensphase entstehen und dies insbesondere aus der Perspektive von alten Menschen, von Angehörigen, von Ärzten und Pflegenden, in Altenheimen, in ambulanten Diensten und ansatzweise in Akutkrankenhäusern. Aus diesen Ergebnissen werden Konzepte vorgestellt, welche die Wahrung der Selbstbestimmung zum Leitwert der Sterbebegleitung erheben und sowohl auf die Vorsorge für die letzte Lebensphase abzielen, als auch auf die Sterbephase.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Freitag, 17. September 2004 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart