LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Norbert Finzsch

Konsolidierung und Dissens

Nordamerika von 1800 bis 1865

Reihe: Geschichte Nordamerikas in atlantischer Perspektive von den Anfängen bis zur Gegenwart, Band 5, 2005, Gebundene Ausgabe, 944 Seiten

ISBN: 978-3-8258-4441-2

€86.90
Konsolidierung und Dissens fassen die Geschichte der USA in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts begrifflich zusammen: Das Staatswesen der Vereinigten Staaten, das sich am Ende der "Kritischen Periode" in seinen groben Umrissen herausgebildet hatte, setzte seine soziale Differenzierung im Innern fort und griff zunehmend auch in außenpolitische Entwicklungen ein. Sind die jungen Vereinigten Staaten nach 1789 weitgehend eine Kolonialgesellschaft gewesen, die sich in einigen Charakteristika von Europa unterschied, so traten sie spätestens 1898 in die Reihe der Weltmächte ein. Dazwischen liegt ein Jahrhundert rapider wirtschaftlicher Entwicklung, territorialer Expansion und politischer Auseinandersetzungen, die im blutigsten Krieg der amerikanischen Geschichte, dem Bürgerkrieg von 1861 bis 1865 kulminierten.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 28. Dezember 2005 im Shop aufgenommen.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft...


Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart