LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Christine Pieper

Die Sozialstruktur der Chefärzte des Allgemeinen Krankenhauses Hamburg-Barmbek 1913 bis 1945

Ein Beitrag zur kollektivbiographischen Forschung

Reihe: Veröffentlichungen des Hamburger Arbeitskreises für Regionalgeschichte (HAR), Band 16, 2003, broschiert, 328 Seiten

ISBN: 978-3-8258-6495-2

€29.90
Im Rahmen eines strukturanalytischen Ansatzes der kollektiven Biographik werden die gesundheits-, standes-, wissenschafts- und parteipolitischen Aktivitäten von 32 Chefärzten des Allgemeinen Krankenhauses Barmbek zwischen 1913 und 1945 quantitativ und qualitativ dargestellt und analysiert. Zur Sozialgeschichte der Weimarer Republik, insbesondere zur kommunalen Gesundheitspolitik und " fürsorge sowie zur Professionalisierung der Medizin im 20. Jahrhundert, bietet die profunde Studie neue Erkenntnisse.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Donnerstag, 17. April 2003 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart