LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Alexander Henn

Wachheit der Wesen

Politik, Ritual und Kunst der Akkulturation in Goa

Reihe: Performanzen: Interkulturelle Studien zu Ritual, Spiel und Theater - Performances: Intercultural Studies on Ritual, Play and Theatre, Band 2, 2002, broschiert, 264 Seiten

ISBN: 978-3-8258-5642-9

€30.90
Die alljährlich im rituellen Theater des Jagar oder Zagor in Goa inszenierte `Wachheit der Wesen' stellt eine symbolische und performative Begegnung von Menschen und Göttern dar, bei der sich hinduistische und katholische, indische und portugiesische Traditionen auf vielfältige Weise miteinander verschränken. Über das rituelle Theater hinaus wird dabei eine Form der Mimesis sichtbar, die auf einen speziellen Modus von Akkulturation verweist. Dieser ist nicht grundsätzlich aus den von politisch-theologischen Mächten bestimmten historischen Prozessen der Selbstbehauptung, Konversion oder auch Synthese der kulturellen Unterschiede abgelöst. Doch weist die von der rituell-ästhetischen Handlung geleitete performative Inszenierung von Macht, Religion und Gesellschaft gleichermaßen über die Idee der kulturellen Polarisierung, wie der Verschmelzung hinaus, wenn die dabei zum Tragen kommende Mimesis ihr `Original', das `Andere' entweder auslöscht oder doppelt.

Alexander Henn ist Dozent am Institut für Ethnologie der Universität Heidelberg.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Dienstag, 11. Februar 2003 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart