LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Richard Götz

Prozessmanagement für seelsorgliche Aufgaben

Am Beispiel der katholischen Kirche in Deutschland

Reihe: ReligionsRecht im Dialog, Band 6, 2007, broschiert, 144 Seiten

ISBN: 978-3-8258-0159-5

€17.90
Die katholische Kirche steht vor großen pastoralen Aufgaben und zugleich in einer schwierigen finanziellen und personellen Situation. Sie muss bestrebt sein, die schwindenden Ressourcen optimal zu nutzen, um ihre Ziele zu einem möglichst hohen Grad zu erreichen. Kontraproduktiv sind dabei die vorhandenen Managementschwächen. Prozessmanagement ist ein Konzept, das eine Organisation verändert und entwickelt, indem es auf die Prozesse der Leistungserstellung, auf den Kundennutzen und auf die Mitverantwortung der Beschäftigten fokussiert. Wenn Prozessmanagement auf die pastorale Tätigkeit der Kirche angewendet wird, ergeben sich auch hier optimierbare Kern- und Unterstützungsprozesse. Die Verbesserung dieser Prozesse erweist sich als ein Mittel, den Handlungsspielraum seelsorglicher Tätigkeit und damit die Zukunftsfähigkeit der Kirche zu sichern.

Dr. theol. Richard Götz ist Hochschulpfarrer an der TU München. Zuvor war er in der Gemeindeseelsorge tätig und absolvierte daneben einen Master-Studiengang in Wirtschaftsinformatik.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Dienstag, 17. April 2007 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart