LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Woldemar Oskar Döring

Das rechtswissenschaftliche Erkennen im Lichte der ganzheitsphilosophischen Erkenntnislehre

Reihe: Woldemar Oskar Döring: Ganzheitsphilosophie - Ausgewählte Nachlaßausgabe, Band 5, 2007, Gebundene Ausgabe, 48 Seiten

ISBN: 978-3-8258-4630-5

€20.90
Gegenstand der Rechtswissenschaft ist der Begriff des Rechts. Er bezieht sich auf Lebenswirklichkeit und zwar auf die Wirklichkeit des geistig-kulturellen Lebens.

Wo Menschen in Gemeinschaft leben, bildet sich notwendigerweise ein Gefüge von Über- und Unterordnung heraus, durch das ermöglicht wird, daß der Einzelne und die Gemeinschaft zur freien Willensbildung und zu freiem Handeln kommen können.

Wir nennen ein solches Gefüge von Über- und Unterordnung ein Machtgebilde. Das bedeutendste ist der Staat und das von ihm verwaltete Recht.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Montag, 30. April 2007 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart