LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Werner Lachmann, Reinhard Haupt, Karl Farmer (Hg.)

Globalisierung der Wirtschaft

Segen oder Fluch?

Reihe: Marktwirtschaft und Ethik, Band 8, 2005, broschiert, 352 Seiten

ISBN: 978-3-8258-8657-3

€25.90
Das Reizwort "Globalisierung der Wirtschaft" spaltet die Bevölkerung in zwei Gruppen. Die einen bedauern die sich aus der Globalisierung ergebenden Beschränkungen nationaler Wirtschaftspolitik. Die anderen sehen darin die Chance, verkrustete Strukturen aufzubrechen und die wirtschaftliche Entwicklung voran zu bringen. Das Problem liegt weniger in der Notwendigkeit der Globalisierung, sondern vielmehr an der Art und Weise wie globalisiert wird; daher reflektieren die in diesem Band gesammelten Beiträge vielmehr das "Wie" der Globalisierung und deren ethische Begründung aus unterschiedlichen Perspektiven.

Werner Lachmann ist Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschafts- und Entwicklungspolitik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und 1. Vorsitzender der Gesellschaft zur Förderung von Wirtschaftswissenschaften und Ethik (GWE)

Reinhard Haupt ist Inhaber des Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Produktion / Industriebetriebslehre an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl Farmer ist Dozent für Volkswirtschaftslehre und stellvertretender Leiter des Instituts für Volkswirtschaftslehre der Karl-Franzens-Universität Graz und 2. Vorsitzender der Gesellschaft zur Förderung von Wirtschaftswissenschaften und Ethik (GWE)

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Freitag, 08. Juli 2005 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart