LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Marc Shaffu

Die Bedeutung des Promotoren-Modells für die Zusammenarbeit in interkulturellen Innovationsprojekten

Eine Untersuchung am Beispiel deutscher Unternehmen mit Innovationsaktivitäten in Asien

Reihe: Innovationsmanagement und Entrepreneurship, Band 2, 2007, broschiert, 208 Seiten

ISBN: 978-3-8258-0673-6

€24.90
Die Globalisierung der Unternehmensaktivitäten hat nunmehr die Abteilung der Forschung und Entwicklung (F&E) erreicht. So investieren Konzerne aus westlichen Industrieländern zunehmend in F&E-Einheiten außerhalb ihrer Heimatregion und initiieren weltumspannende Innovationsprojekte. Damit kulturelle Überschneidungssituationen nicht zu einer Innovationsbarriere führen, wird es notwendig sein, die Organisation auf potentielle Herausforderungen vorzubereiten.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Donnerstag, 13. Dezember 2007 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart