LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Daniel Kaiser

Die umsatzsteuerliche Behandlung von Public Private Partnership Modellen

Reihe: Rechtswissenschaft und Praxis, Band 13, 2007, broschiert, 200 Seiten

ISBN: 978-3-8258-0890-7

€19.90
Public Private Partnership Projekte boomen. Es ist zu erwarten, dass sich das auch in den kommenden Jahren nicht ändern wird: Im Infrastrukturbereich besteht erheblicher Investitionsbedarf, die Finanzlage der öffentlichen Hand ist angespannt. Während das ÖPP-Beschleunigungsgesetz von 2005 nur die grund- und grunderwerbsteuerliche Behandlung von PPP-Projekten regelt, werden hier die umsatzsteuerlichen Aspekte untersucht. Die Arbeit kommt zu dem Ergebnis, dass bei PPP-Modellen im Umsatzsteuerrecht - entgegen vielfach anders lautenden Forderungen - kein gesetzgeberischer Handlungsbedarf besteht.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Dienstag, 20. November 2007 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart