LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Peter Gräf, Jürgen Rauh (Hg.)

Networks and Flows

Telekommunikation zwischen Raumstruktur, Verflechtung und Informationsgesellschaft

Reihe: Geographie der Kommunikation, Band 3, 2002, broschiert, 160 Seiten

ISBN: 978-3-8258-6139-2

€30.90
Neue Möglichkeiten der Telekommunikation haben Produktionsabläufe modifiziert und Innovationen bei Dienstleistungen geschaffen. Räumlich verteiltes Wissen wird vernetzt und resultiert in einer logischen Integration der am Wirtschaftsprozess Beteiligten. E-Business und Logistik haben wirtschaftliche Organisationsformen auf der Basis technischer, unternehmerischer und regionaler Netzwerke nachhaltig verändert. Clusterbildung an Industrie- und Mediensstandorten erfordern wirtschaftspolitische Neubewertungen. Logistische Lösungsansätze auf GIS-Basis und privatwirtschaftliche Glasfasernetze in Städten (City-Carrier) bieten neue Handlungsplattformen von regionalpolitischer Bedeutung. Das Internet erlaubt bisher nicht umsetzbare methodische Ansätze zur Erforschung des Mobilitätsverhaltens. Die "Online- Branche" schafft neue Standortmuster und nicht zuletzt sind Call Center zu einem Inbegriff hochwertiger Dienstleistungen der Kundenbetreuung geworden

Die Bandbreite kennzeichnet die Dynamik einer "Geographie der Kommunikation" als wirtschafts- und sozialgeographische Forschung. Einige der vorliegenden Beiträge wurden im Rahmen des Deutschen Geographentags 2001 in Leipzig präsentiert.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Freitag, 13. Dezember 2002 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart