LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Sabine König

Die Auswirkungen des Antidiskriminierungsgesetzes und der zugrundeliegenden europäischen Richtlinien auf das Personalwesen eines international tätigen Konzerns

Reihe: Juristische Schriftenreihe, Band 259, 2007, broschiert, 104 Seiten

ISBN: 978-3-8258-9850-2

€14.90
Ziel der Arbeit war es herauszufinden, welche Faktoren Politiker veranlassen, die landwirtschaftliche Produktion bzw. einzelne Produkte in einem Land zu subventionieren und in einem anderen Land zu besteuern. Es wurden transportkostenkorrigierte nominale Brutto- und Nettoprotektionskoeffizienten für den Weizen- und Kaffeesektor in insgesamt 52 Industrie- und Entwicklungsländern im Zeitraum 1969-85 berechnet und hinsichtlich Ausmaß, Struktur und Entwicklung analysiert. An einem theoretischen Modell des poltiischen Marktes für Agrarprotektion wurden verschiedene mögliche Determinanten für das Ausmaß der Subventionierung bzw. Diskriminierung abgeleitet und mit dem vorhandenen Datensatz im Rahmen einer Regressionsanalyse empirisch überprüft. Daraus ergab sich, daß mit dem Modell vor allem die Unterschiede zwischen Industrie- und Entwicklungsländern sehr gut erklärt werden können.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Montag, 29. Januar 2007 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart