LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Gerd Vonderach (Hg.)

Naturschutz und Landbewirtschaftung

Naturschutzprogramme und Vertragsnaturschutz in norddeutschen Feuchtgrünland-Projektgebieten

Reihe: Sozialforschung , Arbeit und Sozialpolitik, Band 8, 2002, broschiert, 120 Seiten

ISBN: 978-3-8258-6193-7

€17.90
Die Berichte dieses Bandes handeln von Naturschutzprogrammen in nordwestdeutschen Grünlandregionen. Der Vertragsnaturschutz in zwei Fördergebieten der Wesermarsch dient dem Wiesenvogelschutz. Berichtet wird über die Entstehung und die Voraussetzungen der Programme und über deren Beurteilung aus der betrieblichen Sicht der teilnehmenden Landwirte sowie über die Vorstellungen von Landwirten zum Wiesenvogelschutz. Auch in einer ökologischen Pufferzone um den Hasbruch, ein unter Naturschutz stehendes altes Waldgebiet, wurden Landwirte zur Teilnahme am Vertragsnaturschutz gewonnen. In der weiträumigen Niedermoorlandschaft des Fehntjer Tiefs in Ostfriesland bestehen sowohl Naturschutzgebiete im öffentlichen Eigentum als auch Gebiete, in denen sich Landwirte am Vertragsnaturschutz beteiligen. Berichtet wird hier über den Erfolg in der Entwicklung des Bestandes und Bruterfolges der geschützten Wiesenvögel.

Der Herausgeber Gerd Vonderach ist Professor am Institut für Soziologie und Sozialforschung der Universität Oldenburg.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Freitag, 28. Juni 2002 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart