LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Rupert Neudeck

Reise an's Ende der legalen Welt

Die Nuba Berge des Südlichen Sudan Mit einem Vorwort von Norbert Blüm

Reihe: Reportagen, 2001, broschiert, 208 Seiten

ISBN: 978-3-8258-5602-x

€12.90
"Ist das Auswärtige Amt informiert? Nein, es war nicht informiert, denn als es von der Reise von einem Cap Anamur Team, einem ZDF und einem RTL Fernsehteam mit den beiden Politikern Dr. Norbert Blüm und Dr. Heiner Geissler erfuhr, wurde in letzter Minute der deutsche Botschafter in Nairobi in Marsch gesetzt, um den beiden Abgeordneten des Bundestages diese Reise auszureden: Vergeblich, wie dieses Buch belegt, Von Zeit zu Zeit wirft die Sudanesische Luftwaffe Bomben auf dieses Gebiet. Am 8. Februar 2000 zerhackten zwei Bomben 14 Kinder in der Schule, die nur eine Stunde Fußmarsch vom Hospital entfernt liegt: Terror gibt es auch in diesem Land Ost-Afrikas. Der Marsch drei Tage hin zum Hospital gelang ebenso wie der Rückmarsch drei Tage und der Rückflug über Nairobi nach Deutschland.

Seit 1997 arbeitet CAP ANAMUR mit einem Team von Medizinern, die einen für unsere Tarifordnung außergewöhnlichen Mut haben. Aufgebaut wurden ein Hospital (mit OP), eine Impfstation, sieben Gesundheitsposten in den Bergen. Seit 1956 tobt der Bürgerkrieg, seit 1983 noch einmal verstärkt. Frieden ist noch nicht in Sicht, aber er muß durchgesetzt werden, damit diese Menschen, Schwarzafrikaner, einmal in ihrem Leben für sich und ihre Kinder eine Perspektive bekommen.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 10. Oktober 2001 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart