LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Sandra Müller

Fluchthelfer: Mediennutzung im Jugendgefängnis

Eine qualitative Studie zum Mediennutzungsverhalten von Inhaftierten der Haftanstalt Adelsheim

Reihe: Mediennutzung, Band 9, 2006, broschiert, 168 Seiten

ISBN: 978-3-8258-9717-6

€14.90
Vor allem die monotone Umgebung, die Einschränkung der Handlungsmöglichkeiten und die drastische Einengung des sozialen Umfeldes kennzeichnen die Gefängnisstrafe. Bei jugendlichen Straftätern fällt sie zudem in die sensible Phase der Adoleszenz. Welche Bedeutung kommt in dieser Lebenssituation den Medien zu? Welche Angebote werden wie genutzt? Und warum? Mit Hilfe von Tiefeninterviews untersucht die vorliegende Studie den Medienkonsum inhaftierter Jugendlicher. Ein Motivkatalog und eine Nutzertypologie zeigen, dass Häftlinge ebenso "normale" Rezipienten sind als auch ein Publikum mit speziellen Bedürfnissen.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Donnerstag, 27. Juli 2006 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart