LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Paulus Engelhardt, Claudius Strube (Hg.)

Die Sprachlichkeit in den Künsten

Reihe: Philosophische Symposien, Band 1, 2008, broschiert, 280 Seiten

ISBN: 978-3-8258-8562-5

€24.90
Die Frage, ob in der Sprachlichkeit die verborgene Verwandtschaft der Künste zu suchen ist, verbindet die verschiedenen Beiträge.

Seit dem durch Wittgenstein vollzogenen linguistic turn hat diese Frage eine neue Schärfe gewonnen. Daher stellen die Beiträge, die sich auf eine erst durch den linguistic turn entwickelte philosophische Theorie der Sprache berufen, den zur Zeit entschiedensten Ausgriff auf die genannte Leitfrage dar.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Dienstag, 18. März 2008 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart