LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Katja Wagner-Westerhausen

Die Statusfrage in der Bioethik

Reihe: Ethik in der Praxis / Practical Ethics - Kontroversen / Controversies, Band 26, 2008, broschiert, 248 Seiten

ISBN: 978-3-8258-0990-4

€34.90
Dem Personbegriff wird als Grundlage zur Bewertung bioethischer Konfliktfälle wie der Frage nach dem moralischen Status menschlicher Embryonen eine Schlüsselfunktion zugewiesen. Zugleich ist seine Verwendungsweise stark umstritten. Ein Konsens ist angesichts der hitzig geführten Debatten nicht in Aussicht. Aufgrund der Dringlichkeit, die bioethische Debatte intern aufzubrechen, diskutiert der vorliegende Band, in wie fern Argumenttypen, die nicht unmittelbar bei Statusfragen ansetzen - z.B. "Gattungssolidarität", "Normschutzinteresse", "kulturelle Normen" und "relationaler Ansatz" - plausiblere Lösungen erhoffen lassen.

Die Arbeit wurde von der Akademie für Ethik in der Medizin mit dem Nachwuchspreis 2007 ausgezeichnet.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Freitag, 18. April 2008 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart