LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Fabian Kolb

Exponent des Wandels

Joseph Weigl und die Introduktion in seinen italienischen und deutschsprachigen Opern. Mit einer Notenedition auf DVD

Reihe: Forum Musiktheater, Band 5, 2006, Gebundene Ausgabe, 344 Seiten

ISBN: 978-3-8258-9878-4

€27.90
Paradigmatisch für die turbulente operngeschichtliche Umbruchszeit um 1800 stehen Wirken und Werk Joseph Weigls. Als Opernkomponist und Kapellmeister an den Hoftheatern prägte er von 1783 bis 1823 maßgebend das Musikleben in Wien. Namentlich seine Introduktionen dokumentieren dabei sowohl die Ausweitungstendenzen der Eröffnungsnummer in den italienischen Gattungen, als auch die formalen und ästhetischen Probleme, die mit der Suche nach einer spezifisch deutschen Opernform verbunden sind. Hier manifestieren sich zugleich die italienischen und französischen Einflüsse auf das neu sich konstituierende deutschsprachige Musiktheater, wie sich ebenso individuelle Strategien des Beginnens und Momente des Romantischen offenbaren.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Donnerstag, 28. Dezember 2006 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart