LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Carsten Rensinghoff

Die da Wasser predigen, saufen selbst den kostbaren Wein: Über die normalisierte verhinderte Teilhabe behinderungserfahrener Menschen

Reihe: Forum Behindertenpädagogik, Band 11, 2006, broschiert, 88 Seiten

ISBN: 978-3-8258-0020-2

€14.90
Dieser Band enthält Essays, welche, ob ihrer Brisanz und Kritik am überkommenen so genannten professionellen Behindertenhilfesystem, von den übrigen wissenschaftlichen Positionen abweichen. Herkömmliche wissenschaftliche Strukturen werden infrage, das herausragende Engagement behinderungserfahrener Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler herausgestellt und für die universitäre Ausbildung in dieser erziehungswissenschaftlichen Disziplin eingefordert.



Carsten Rensinghoff (Jahrgang 1969), schwer behinderungserfahren, ist promovierter wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaft, Arbeitsbereich Rehabilitations- und Sozialpädagogik der Philipps-Universität Marburg, Lehrbeauftragter u. a. an der Hochschule der Gesetzlichen Unfallversicherung in Bad Hersfeld und am Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Dortmund. Er ist Autor zahlreicher Aufsätze in Fachzeitschriften und hat zuletzt theoretische Überlegungen zum inklusiven Unterricht in der Sekundarstufe I einschließlich des Versuchs einer Ethik erarbeitet, die im Internet abrufbar ist unter der URL: http://bidok.uibk.ac.at/library/rensinghoff-inklusion.html

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Sonntag, 15. Oktober 2006 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart