LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist auch als E-Book verfügbar!

Klaus Jürgen Dilewsky

Erziehung heute

Auswirkungen auf die Schule

Reihe: Unterrichtsmaterialien, Band 1, 2014, broschiert, 320 Seiten

ISBN: 978-3-643-12883-6

€44.90
Diese pädagogische Schrift ist keine Kampfschrift, sondern eine kritische Bestandsaufnahme. Sie setzt sich auf verschiedensten Ebenen und durch verschiedene Zugänge, mit der Frage der Auswirkungen heutiger Erziehung auf die Schule auseinander. Sie nimmt damit einen neuen und ungewöhnlichen Blickwinkel ein: Nicht die Institution Schule und die in ihr arbeitenden Lehrkräfte und Schüler sind an allem schuld!
Nicht erst seit der ersten Pisa-Studie 2001, sondern in den letzten 40 Jahren, meiner eigenen Schulzeit im doppelten Sinne, haben sich die Bedingungen für und Anforderungen an Schule geändert. Dies hat Auswirkungen auf Schüler und Eltern und auf das Lehrpersonal – weil nicht für und in diesen neuen Anforderungsprofilen aus- und fortgebildet. Diese Zielgruppen finden in diesem Buch Gehör. Dabei nennt dieses Projekt auch positive Beispiele – institutioneller wie auch individueller Art und Weise.
Was können wir in der alltäglichen Erziehung tun, um die schulische Ausgangslage zu verändern? Der Begriff der Achtsamkeit – als zwischenmenschliche Umgangsform und nicht als zeitweilige pädagogische Besonderheit – ist spätestens heute wichtig, und die Frage: wie sieht es denn eigentlich anderswo aus?
Praktische, erprobte Unterrichtsbeispiele der Stufen 5 –13, als Antwortmöglichkeiten, runden dieses Projekt ab.


Dr. Klaus Jrgen Dilewsky arbeitet seit 2011 als Studienrat am Weiterbildungs-Köln-Kolleg. Ab 01. 09. 2015 möchte er, Rollstuhlfahrer, als Lehrkraft an einer deutschen Schule in Ecuador arbeiten.
Der vorliegende Titel ist sein viertes Buch.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

E-Book


      Preis: €39.90







Dieser Artikel wurde am Freitag, 19. Dezember 2014 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart