LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist auch als E-Book verfügbar!

Paul Walter, Christel Walter

Müssen Lehrer streng sein?

Unterrichtsstörungen und Klassenmanagement in der Schülerwahrnehmung

Reihe: Pädagogik: Forschung und Wissenschaft, Band 15, 2014, broschiert, 184 Seiten

ISBN: 978-3-643-12771-6

€29.90
Schülerinnen und Schüler erwarten von Lehrpersonen ein Handeln, das Unterrichtsstörungen bewältigt und Lernen ermöglicht. Den teilweise in sich widersprüchlichen Schülererwartungen kann weder durch autoritäre Strenge noch durch Klassenmanagement-Strategien hinreichend entsprochen werden. Verlangt ist vielmehr eine Auseinandersetzung mit dem Ethos des Lehrerberufs. Zu diesem Befund gelangt die Abhandlung, in der eine empirisch fundierte interaktionale Theorie der Unterrichtsstörungen vorgestellt wird und systematische Empfehlungen für weiterführende Forschungsvorhaben entwickelt werden.

Dr. Christel Walter, Professorin für Soziale Arbeit und Forschungsmethoden an der Berufsakademie Sachsen, Breitenbrunn.

Dr. Paul Walter, Unterrichtsforscher und Hochschullehrer an der Universität Bremen.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

E-Book


      Preis: €24.90







Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 24. September 2014 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart