LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Yasar Sarikaya, Mark Chalil Bodenstein, Erdal Toprakyaran (Hg.)

Muhammad

Ein Prophet - viele Facetten

Reihe: Transliminale Diskurse der Islamischen Theologie, Band 1, 2014, broschiert, 344 Seiten

ISBN: 978-3-643-12049-6

€34.90
Der Prophet Muhammad ist eine der umstrittensten Persönlichkeiten der Geschichte. Für die Muslime ist er das "größte Vorbild" und gleichzeitig das "Siegel der Prophetie"; manche andere hingegen sehen in ihm einen "Pseudo-Propheten" oder gar einen "Betrüger", wenn seine historische Existenz nicht sogar gänzlich in Frage gestellt wird. Die Herausgeber dieses Bandes haben sich vorgenommen, angesichts der wieder einmal sehr aktuellen Muhammad-Kontroversen, muslimische Theologen, die in unterschiedlichen europäischen Ländern tätig sind, zu Wort kommen zu lassen. Sie bekamen die Möglichkeit, sich frei über ihren Propheten zu äußern und ihre Muhammad-Bilder der deutschsprachigen Leserschaft vorzustellen. Das Ergebnis ist dieser Sammelband, der veranschaulicht, wie facettenreich der Prophet nicht nur in der Geschichte, sondern auch noch heute von muslimischen Theologen wahrgenommen wird.

Yasar Sarikaya, Professor für Islamische Theologie und ihre Didaktik an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Mark Chalil Bodenstein, Stiftungsgastprofessor für Islamische Religion an der Universität Frankfurt /M.

Erdal Toprakyaran, Jun.-Professor für Islamische Geschichte und Gegenwartskultur an der Universität Tübingen.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Montag, 28. Juli 2014 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart