LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist auch als E-Book verfügbar!

Adrián Tavaszi

Die Schicksalsgöttin des Harivamsa

Eine historisch-hermeneutische Analyse der Göttinnenkonzeption in Krsnas Geburtsgeschichte

Reihe: Religionswissenschaft, Band 24, 2014, broschiert, 208 Seiten

ISBN: 978-3-643-12657-3

€24.90
Nidra, die Göttin des Krsna-Mythos (etwa 1. - 3. Jh. n. Chr.), spielte für die Herauskristallisierung der Religion der Großen Göttin eine zentrale Rolle. In der Geschichte von Krsnas Geburt regiert sie in Visnus Auftrag die Welt und verkörpert als wilde Göttin in einer furchterregenden Vision die schicksalsmächtige Zeit. Die Studie beleuchtet Nidras komplexe Persönlichkeit und den Entstehungsprozess der Konzeption der allmächtigen Göttin, bei dem die fremde Gestalt der Dschungelgöttin in die nicht-dualistische Denkform des klassischen Hinduismus gehoben wird.

Adrián Tavaszi studierte in Budapest Geschichte und in Heidelberg Klassische Indologie. Er promovierte im Fach Religionswissenschaft an der Universität München.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

E-Book


      Preis: €19.90







Dieser Artikel wurde am Freitag, 20. Juni 2014 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart