LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist auch als E-Book verfügbar!

Bettina Bussmann

Was heißt: sich an der Wissenschaft orientieren?

Untersuchungen zu einer lebensweltlich-wissenschaftsbasierten Philosophiedidaktik am Beispiel des Themas "Wissenschaft, Esoterik und Pseudowissenschaft"

Reihe: Philosophie und Bildung, Band 16, 2014, broschiert, 288 Seiten

ISBN: 978-3-643-12604-7

€34.90
Die zunehmende Dominanz der wissenschaftlichen Denkweise in unserer Lebenswelt erfordert in Bildungskontexten eine stärkere Auseinandersetzung mit folgenden Fragen: Wie lässt sich zwischen Wissenschaftsgläubigkeit und Wissenschaftsfeindlichkeit eine angemessene Wissenschaftsorientierung als epistemische Kompetenz vermitteln? Wie können wissenschaftliche, esoterische und pseudowissenschaftliche Lehren erkannt und unterschieden werden? Eine moderne Philosophiedidaktik muss sich die Frage stellen, wie man wissenschaftsbasiert, auf keinen Fall aber wissenschaftsreduziert philosophieren kann. Das Bildungsziel ist Aufklärung über die Möglichkeiten und Risiken unserer wissenschaftlichen Lebenswelt.

Bettina Bussmann, Lehrerin an einem Hamburger Gymnasium; Ausbildung von Philosophielehrern an der Schule und Universität.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

E-Book


      Preis: €29.90







Dieser Artikel wurde am Freitag, 23. Mai 2014 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart