LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist auch als E-Book verfügbar!

Martin Gestrich

Lesen als Raumgewinn

Phänomenologische Literaturtheorie und Bibel

Reihe: Religionspädagogik performativ, Band 2, 2014, broschiert, 328 Seiten

ISBN: 978-3-643-12290-2

€29.90
Lesen ist Raumgewinn, denn Lesen erschließt neuen Raum. Um das in Bezug auf die Bibel zu reflektieren, ist es wichtig, zu erforschen, was "Textraum" ist und wie der Leser in ihn "hineinkommt". Ausgangspunkt der Untersuchung ist die Phänomenologie Ingardens, Untersuchungen zu Iser und Lotman schließen sich an. Auch der Kunstgriff der mise en abyme wird am Bibeltext erprobt.

Vielleicht gibt es seit etwa 15 Jahren eine "phänomenologische Wende" der Praktischen Theologie. Die vorliegende Arbeit geht einen eigenständigen Weg, der es ermöglicht, gängig gewordene Denkmuster kritisch zu sichten.

Martin Gestrich, * 1966, ist Pfarrer in Bad Belzig.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

E-Book


      Preis: €24.90







Dieser Artikel wurde am Freitag, 09. Mai 2014 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart