LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist auch als E-Book verfügbar!

Sebastian Schmitt

Die Herausbildung der freiwilligen Gerichtsbarkeit in Deutschland

Reihe: IUS VIVENS /Abteilung B: Rechtsgeschichtliche Abhandlungen, Band 25, 2014, Gebundene Ausgabe, 400 Seiten

ISBN: 978-3-643-12462-3

€49.90
Mit dem vorliegenden Buch wird erstmals die Entwicklung der freiwilligen Gerichtsbarkeit in Deutschland umfassend erläutert. Die Arbeit befasst sich dabei insbesondere mit den Anfängen einer einheitlichen Entwicklung in der frühen Neuzeit innerhalb verschiedener materiellrechtlicher Bereiche, den ersten vereinheitlichenden partikularrechtlichen Kodifikationen im 18. und 19. Jahrhundert sowie der Entstehungsgeschichte des Gesetzes über die Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit(FGG) vom 20. Mai 1898. Darüber hinaus werden die Ursprünge der freiwilligen Gerichtsbarkeit im römischen Recht aufgezeigt und deren Weiterentwicklung nach der Verkündung des FGG skizziert.

Sebastian Schmitt studierte in Mainz Rechtswissenschaften und wurde dort mit der vorliegenden Arbeit promoviert.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

E-Book


      Preis: €44.90







Dieser Artikel wurde am Montag, 10. März 2014 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2016 Zen Cart. Powered by Zen Cart